Durch das einfache Zusammenführen der Kundenbetreuung und Qualität und so diese zum Teil des DSDM CEOLTORY Team zu machen, die Individuen können ständig und konsequent die Software beeinflussen, weil sie jetzt Teil des Teams sind. Sie wissen, was dem Kunden nicht gefällt und so wissen sie, welche Bereiche problematisch sind (z. B. Anwendung, die Konfiguration, Reporting). Die Support-Funktion versteht, wie der End-Benutzer die Software verwendet, und so kann das Design der Software beeinflusst werden. Tatsächlich wissen sie es oft besser als die Entwickler, die traditioneller Weise über den Machtbasis verfügen, und haben den Recht zu entscheiden, wie die Software aussehen und funktionieren werden. Diese funktionsübergreifende Rolle bietet Arbeitsanreicherung, die zum hohen Engagementlevel, zur einzelnen Zufriedenheit und zum geringeren Mitarbeiterfluktuation führen, die in einem traditionellen Silo-Setup sehr selten sind.

Im Jahr wird die Qualität des Produktes mit jeder neuen Version verbessert. Die Frustration wurde aufgehoben. Es gab eine beträchtliche Anhebung in der diskretionäre Energie und der Glauben an Innovation und Teamarbeit war eindeutig an erster Stelle. Neue Produkte könnten auf einer fokussierten Weise entwickelt werden, und alle Kunden bekamen positive Referenzen für das Unternehmen.

Eine wichtige Ergänzung ist, dass das Unternehmen auch ein toller Ort für die Arbeit wurde. Tatsächlich sind die Teamarbeit, Qualität, Innovation und Spaß die zentrale Werte des Unternehmens. CEOLTORY befragte ihre Angestellte, um zu messen, ob sie Verbesserungen bemerkt haben. CEOLTORY